Content Marketing für Gastronomie

Content Marketing für Gastronomie

Content Marketing ist der Sammelbegriff für zahlreiche Einzelmaßnahmen. Zusammengefasst dreht sich alles um die Kreation von Inhalten mit echten Mehrwert und mit einer langfristigen Kundenbindung. Zu Content Marketing für Gastronomie gehören die Contentplanung bzw. Redaktionsplanung von interessanten Beiträgen und Medien, etwa auf den Social Media Kanälen oder der Gastro Website. Wichtig ist auch hier eine ganzheitliche und zielgerichtete Strategie mit realistischen Zielen, um neue Gäste für das Restaurant oder Café zu überzeugen.

Was gehört alles zum Content Marketing für Gastronomie?

Die Content Kreation nimmt einen großen Raum ein. Bedeutend ist an dieser Stelle neben einem Gespür für die Bedürfnisse und Probleme der Zielgruppe, ebenfalls ein großes Maß an Kreativität und ein Sinn für Design und Ästhetik. Content kann so ziemlich alles sein, dazu gehören Texte, Artikel, Bilder, Grafiken, Videos, E-Books und mehr. Auch das Blogmarketing gehört zum Content Marketing. Bei unseren Modul 3: Sichtbarkeit haben wir einige Blogger in unserem Netzwerk. Die zwei Grundpfeiler von erfolgreichen Content Marketing für Gastronomie sind zum einen ein echter Mehrwert und zum anderen die Relevanz für die richtige Zielgruppe.

Dabei müssen die Inhalte stets an die unterschiedlichen Bedingungen und Voraussetzungen der Plattformen angepasst werden. Weiter ist Aktualität wichtig, was heute noch gut funktionierte, ist morgen vielleicht schon wieder out. Um den bestmöglichen Content zu kreieren benötigt es viel Zeit und Know-How. Am besten arbeitest Du mit Experten zusammen, welche Dich hier bestmöglich unterstützen, sich in der Gastronomie auskennen und Dir jede Menge Arbeit und Mühe abnehmen!

Das AIDA-Modell: Den Gast mit Content Marketing überzeugen

A = Attention

Wecke mit auf Deine Zielgruppe zugeschnittenen Grafiken, Bildern, Videos oder Musik die Aufmerksamkeit des Kunden. Wichtig hier ist die Hochwertigkeit des Design und das Abheben von "simpler Werbung", an der sich die Nutzer sattgesehen haben!

I = Interest

Du hast die Aufmerksamkeit des Gastes, nun gilt es das nachhaltige Interesse zu wecken und den Besucher mit Deinem hochwertigen Content zu fesseln. Gerade in der kurzlebigen Welt von Social Media ist dieser Schritt sehr wichtig!

D = Desire

Wecke nun das Begehren des Kunden und mache Deine Speisen, Getränke, Events & mehr schmackhaft. Warum sollte der Nutzer sich für Dein Restaurant entscheiden? Löse den Wunsch aus nicht auf das Angebot verzichten zu können!

A = Action

Im letzten Schritt steht der Kauf des Angebotes an. Im Falle des Content Marketing für Gastronomie geht es hier oft um Reservierungen oder auch den Erwerb von Gutscheinen oder Karten für Events & Veranstaltungen. Achte darauf den Kauf, bzw. die Reservierung so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten und vergesse nicht die Betreuung danach!

Die Schritte des AIDA-Modells sind ein fließender Prozess, um die Nutzer von Deinem Angebot zu überzeugen. Ganz wichtig auch an dieser Stelle: Mehrwert, Mehrwert, Mehrwert! Du bist unsicher wie Du das AIDA-Modell genau auf Deinen Betrieb angepasst umsetzen sollst? Wir entwickeln für die Gastronomie angepasste Konzepte, um Dir weiterzuhelfen.

Du bist an weiteren, nützlichen Tipps rund um Content Marketing für Gastronomie interessiert? Dann trete doch unserer wachsenden Community auf Instagram und LinkedIn bei und bleibe so stets mit uns im direkten Kontakt!